Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Wir feiern Ostern!

31. März 2020

Miteinander. Und Füreinander. Gottesdienste am Gründonnerstag und an Ostern.
Wir feiern Ostern!

Ja. Ostern ist dieses Jahr ANDERS.

Wir werden - wie die Jüngerinnen und Jünger Jesu - hinter verschlossenen Türen sitzen.
Fragend. Ängstlich.
Wartend auf das, was kommen mag.
Hoffend, dass nach der Dunkelheit die Sonne wieder aufgeht.
Sehnsüchtig, endlich wieder Freiheit schmecken zu können.

Nein. Ostern wird dieses Jahr NICHT ABGESAGT.

Weil genau in dieser Situation Gott mit uns ist.
Weil er mit uns fragt, wartet, hofft.
Weil er sich danach sehnt, an unserer Seite zu sein.
Weil er mit uns von anderen Zeiten träumt.
Weil die Auferstehung sich nicht einsperren lässt.

Deshalb werden wir (die Pfarrei Heilig Kreuz Winnweiler und der BDKJ Speyer) am GRÜNDONNERSTAG und in der OSTERNACHT zwei VIDEOGOTTESDIENSTE bereitstellen, an denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus ganz Deutschland mitwirken.

Die "Sendetermine" und Links werden wir in der Karwoche veröffentlichen. Bis dahin könnt Ihr ja schon mal eifrig Werbung machen und überlegen, ob Ihr diese Gottesdienste vielleicht sogar zusammen mitfeiert: Mit Euren Familien Zuhause - oder mit Freund*innen als "Watch-Party" oder Zoom-Agape, oder...

Wir freuen uns darauf, mit Euch Ostern zu feiern. Miteinander. Und füreinander.

Ihr wollt MITMACHEN?
Super - wir brauchen nämlich noch ein bisschen Unterstützung:

    Betet das VATER UNSER, filmt Euch dabei und schickt uns die Videodatei. Gerne auch in anderen Muttersprachen.
    Haltet eine brennende KERZE in der Hand, filmt Euch dabei und schickt uns die Videodatei.
    Malt oder fotografiert Bilder zur ABENDMAHLSGESCHICHTE, zur SCHÖPFUNGSGESCHICHTE, zur AUFERSTEHUNGSGESCHICHTE und schickt sie uns als Datei.
    Malt oder fotografiert Bilder, die Menschen zeigen, die jemandem etwas GUTES TUN und schickt sie uns als Datei.

Wichtig: Schickt Euren Beitrag bis spätestens Samstag, 4. April per Mail an cle@bistum-speyer.de. Schreibt Euren Namen in den Mailtext und den Satz "Ich bin einverstanden, dass mein Beitrag in den sozialen Medien veröffentlicht wird." Wenn Kinder zu sehen sind, MÜSSEN die Kinder UND deren Eltern mit der Veröffentlichung einverstanden sein.