Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Mitmachen

Engagieren

In unserem Dekanat gibt es zwar nicht viele katholische Jugendgruppen, aber über Orts- und Pfarreigrenzen hinaus immer wieder auch Spannendes zu Erleben. Und über Mitmacher und Unterstützerinnen freuen wir uns immer!

Im Dekanat Donnersberg gibt es zur Zeit nur eine Gruppe der JUNGEN KIRCHE SPEYER in Winnweiler.

Du möchtest mal raus, musst dich und deine Zukunft finden, suchst ein Jahr Abstand und Herausforderung oder willst einfach etwas Gutes tun? Wunderbar! Wir sind Träger für die Freiwilligendienste und vermitteln und begleiten Freiwillige im In- und Ausland.

Viele Pfarreien bieten Gruppenstunden für Messdiener_innen an.

Jugendvertreter_innen geben der Jugend in den Pfarreiräten eine Stimme. Aber wie wird man Jugendvertreter_in und welche Angebote zur Unterstützung gibt es für sie?

Sternsinger_innen gehen um den Dreikönigstag von Haus zu Haus und bringen den Segen. Jedes Jahr steht ein anderes Land im Mittelpunkt. Infos dazu gibt es bei der KJZ. Wer mitmachen will: Kinder und Jugendliche jeden Alters und aller Konfessionen können gern mitmachen!

Am 6. Dezember landet bei vielen ein Schokomann im Stiefel. Aber ist es der Bischof Nikolaus? Der BDKJ Speyer und Trier fordern Vorfahrt für den Nikolaus und bieten auch einen echten Schokonikolaus an.

Auftanken

Im Bistum Speyer gibt es verschiedene Arten von Spirituellen Impulsen. In der Jugendkirche LUMEN finden alle zwei Wochen (Wort-)Gottesdienste speziell für Jugendliche statt. Die Frühschichten und die Glaubenskiste bieten dir Material, damit du deine eigenen Impulse vorbereiten kannst.

Mit Texten und Gebeten von Jugendlichen für Jugendliche, vorbereitet von evangelischen und katholischen Jugendgruppen aus der Region, spüren Jugendliche dem Leiden Jesu damals und seiner Bedeutung für uns heute nach.

In ruhiger Atmosphäre bei Kerzenlicht biblische Texte hören, mehrstimmige Lieder singen und in der Stille beten.

Morgen- und Abendimpulse für Junge Menschen für den Advent und die Fastenzeit.

Ein kleiner Blick in unsere Glaubenskiste: Klappe auf, einen Impuls mitnehmen und auftanken!

Als ich 15 war hatte ich keine Lust. Kirche ist nicht so meins. Damals hat mich das alles nicht interessiert. UND JETZT?

Die Jugendkirche LUMEN stellt Jugendlichen einen Kirchenraum zur Verfügung, den sie nach ihren Vorstellungen gestalten und verändern können. Hier geht's zur Webseite von LUMEN.

Wir unterwegs

Komm mit uns mit. Denn wir sind auch unterwegs. Einmal im Jahr bieten wir eine Fahrt nach Taizé an. Etwa alle 3-4 Jahre gibt es Weltjugendtage und die Romwallfahrt für Ministrant_innen. Oder besuche MOKI die mobile Kinder- und Jugendkirche.

Die mobile Kinder- und Jugendkirche kommt zu euch und hat allerlei Bausteine und Impulse im Gepäck.

Komm mit nach Taizé. Es ist einen Ort für dich. Zeit für dich. Zeit für Gott. Zeit miteinander.

In unserem Terminkalender findest du eine Übersicht, wer, was, wo veranstaltet.

Auch unsere Gruppen sind unterwegs. Wie finde ich eine Freizeit wo ich mitfahren oder mich engagieren kann?

Iniitiert wurden die Weltjugendtage von Papst Johannes Paul II. Etwa alle drei Jahre treffen sich Jugendliche aus aller Welt. Das Bistum bietet Fahrten zu den Weltjugendtagen an.

Auf nach Rom. Und das nicht allein. Zusammen mit 1.200 Ministrantinnen aus dem Bistum geht es nach Rom zum Papst!